Thermisches und Ultraschall-Schweißen möglich

Ventil-Applikatoren

Verarbeitung von Aromaschutz-Ventilen

Ventile werden auf Verpackungsfolien geschweißt

  • Frischeschutz-Ventile
  • Dispenser
  • Entnahmeklappen

Die Ventile werden zuerst auf die Materialbahn geschweißt, danach wird die Folie von der Maschine geformt und verklebt.

DMS Ventilapplikatoren werden in neue oder bestehende Verpackungslinien integriert, bei denen während des Verpackungsprozesses Ventile durch Ultraschall oder Heisssiegeln auf Folien geschweißt werden.

Sie werden hauptsächlich in Schlauchbeutelmaschinen, Tiefziehmaschinen und Traysealern eingesetzt und wurden für den Einsatz in der Kaffee- und Hefeteig-Industrie konzipiert

150 Takte/Minute im taktenden wie auch im kontinuierlichen Betrieb

Unsere Applikatoren geben im internationalen Vergleich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit vor. 

Durch einen hochdynamischen Antrieb erreichen wir bei gleichbleibender Positioniergenauigkeit einen Vorschubtakt der Frischeschutz-Ventile von tVorschub < 120 ms.

Die Verwendung von leistungsfähigen Ultraschall-Generatoren und Konvertern reduziert die Schweißzeit der Frischeschutzventile auf tSchweißen < 100 ms (je nach Material).

Ventil-Applikator

Mit perfekt abgestimmter Antriebs- und Steuerungstechnik erreichen wir eine Gesamtzykluszeit je Frischeschutz-Ventil von tZyklus < 400 ms. Hiermit erzielen wir mit unseren Ventliapplikatoren eine theoretisch erreichbare Taktleistung von 150 Takten/Minute.

Unsere Applikatoren sind als Standardmaschine sowie auch als individuelle Sonderlösung erhältlich. Mit vielfältigem Zubehör können Sie unsere Maschinen genau auf Ihren Produktionsprozess abstimmen.
Ömer Uzuner
Geschäftsführender Gesllschafter

Rufen Sie uns an.

Telefon: 05722.9 50 70