made in Germany

Atemschutzmasken-Anlagen

schutzmasken

realisierbar
in 8-10 Wochen

FFP2-, FFP3-, plissierte OP- und Trapez-Masken

Sämtliche Fertigungslinien werden in Bückeburg, Niedersachsen,
mit höchster Präzision gefertigt und können verschiedenste Maskentypen herstellen.

2 bis 6 Masken pro Sekunde

Als weltweit agierendes Unternehmen kann die DMS im Bereich Vliesstoff-Verarbeitung auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen. Auf Grund dieses Know How`s können ab sofort vollautomatische Anlagen mit einer Fertigungsleistung je Maschine von 100.000 bis 200.000 Schutzmasken pro Tag angeboten werden. 

DMS-Trapezmasken-Anlage

CAD-Zeichnung einer Maskenfertigungsanlage

Abwickler der Vliesstoffe

Blick in eine Maskenfertigungsanlage

Investitionskosten-zuschuss von bis zu 40% in vollautomatisierte Konfektionierungs-anlagen

Zum 1. Mai 2020 ist ein Förderprogramm zur Investition in Anlagen für die Produktion von Filtervliesstoff in Kraft getreten. Filtervliesstoff steht am Anfang der Wertschöpfungskette, weshalb wir mit der Förderung dieses zentralen Vorproduktes beginnen. 

Das Corona-Kabinett hat den Arbeitsstab Produktion am 30. April beauftragt, zwei weitere Förderprogramme zu erarbeiten:

Ein Förderprogramm soll dazu beitragen, kurzfristig die Produktions-kapazität von Maschinen zur Maskenkonfektionierung zu erhöhen. Geplant ist ein Investitionskostenzuschuss von 30 Prozent für Investitionen in Anlagen für zertifizierte Schutzmasken.

Das andere Förderprogramm soll mittel- bis langfristig verfügbare, hochautomatisierte und damit wettbewerbsfähiger Maschinen für den Aufbau einer nachhaltigen nationalen und europäischen Produktions-kapazität für zertifizierte Schutzmasken unterstützen. Geplant ist ein Investitionskostenzuschuss von bis zu 40 Prozent.

DMS ist Ihnen bei der Antragstellung gerne behilfreich.

 

Gewinner beim Innovationspreis 2001, 2003 und 2018

Den Innovationspreis vergibt der Landkreis Schaumburg alle zwei Jahre für herausragende Neuerungen und Entwicklungen.

Die Unternehmensgruppe DMS stand bis jetzt drei Mal erfolgreich
mit zwei 1. Plätzen und einem 2. Platz auf dem Treppchen.

Geschäftsführer Ömer Uzuner nimmt die Auszeichnung
für den 1. Platz 2018 entgegen

Foto: Schaumburger Wochenblatt (bb)

Trotz der hohen Nachfrage sind aktuell noch Realisierungszeiten
ihres Vorhabens von 8 bis 10 Wochen möglich.

„Wir arbeiten nun an sieben Tagen pro Woche mit einem Team aus Spezialisten, bestehend aus Konstrukteuren, Elektroingenieuren und Monteuren in unserer Produktionsstätte in Bückeburg und setzen alles daran, die Produktion zur Herstellung von Atemschutzmasken mit Hochdruck voranzutreiben.“

Ömer Uzuner, Geschäftsführer der DMS – Deerberg Mechanical Systems GmbH

Rufen Sie uns an.

Telefon: 05722.9 50 70